Free Book Online
Categories
Der Expressionismus, die 'Brücke' und Karl Schmidt-Rottluff

Pdf

Der Expressionismus, die 'Brücke' und Karl Schmidt-Rottluff

4.4 (2318)

Log in to rate this item

    Available in PDF Format | Der Expressionismus, die 'Brücke' und Karl Schmidt-Rottluff.pdf | German
    Susann Schüßler (Author)
Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Kunst - Kunstpä:dagogik, Note: 1,0, Technische Universitä:t Dresden (Institut fü:r Kunst und Musikwissenschaft), Veranstaltung: Knotenpunkte der Klassischen Moderne, Sprache: Deutsch, Abstract: Karl Schmidt-Rottluff ist einer der bekanntesten Kü:nstler von Chemnitz. Als Grü:ndungsmitglied der Kü:nstlergemeinschaft „:Brü:cke' und Hauptvertreter des Expressionismus und somit ein Klassiker der Moderne hat Karl Schmidt-Rottluff Kunstgeschichte geschrieben (vgl. Moeller 2007a, S.9). Beeindruckend sind die ausdrucksstarken Werke des Expressionismus ü:berhaupt, vor allem durch ihre starke Farbigkeit und ihre abstrakten Formen. So lautet meine These, an der ich im Folgenden arbeiten werde: Aus dem Bestreben, seine innersten Empfindungen zum Ausdruck zu bringen, arbeitete Karl Schmidt-Rottluff bevorzugt mit dem Eigenwert der Farbe und spä:ter mit der Dominanz der Form und entwickelte sich so zu einem Protagonisten, also sozusagen zu einer Hauptfigur des Expressionismus. Von Anfang an beschä:ftigte sich diese sich autodidaktisch bildende Persö:nlichkeit mit jenen Techniken - der Ö:lmalerei, dem Aquarell, der Tuschmalerei, der Druckgrafik (und spä:ter dem Holzschnitt) -, die von ihr ab 1905 unter Betonung ihres selbststä:ndigen Charakters zu Gipfelleistungen der Kunst des 20. Jahrhunderts entwickelt wurden (vgl. Brix 1974, S.4). In dieser Arbeit werde ich ü:berwiegend auf sein malerisches Werk mit Ö:lgemä:lden und Aquarellen eingehen, vor allem weil an diesem die angesprochene Problemstellung am besten dargestellt werden kann. Ich baue die Arbeit deduktiv auf, das heiß:t vom Allgemeinen zum Besonderen (kü:nstlerische Phasen Karl Schmidt-Rottluffs mit der Werkanalyse). Zunä:chst gehe ich auf den Expressionismus, der Kunstrichtung Schmidt-Rottluffs, dessen Definition, dessen Merkmale, dessen Vorbilder und der Vergleich der Kü:nstlervereinigung des Mü:nchner „:Blauen Reiters' mit der der Dresdner „:Brü:cke'. Danach erlä:utere ich diese „:Brü:cke' als Kü:nstlergru
3.4 (11056)
  • Pdf

*An electronic version of a printed book that can be read on a computer or handheld device designed specifically for this purpose.

Formats for this Ebook

PDF
Required Software Any PDF Reader, Apple Preview
Supported Devices Windows PC/PocketPC, Mac OS, Linux OS, Apple iPhone/iPod Touch.
# of Devices Unlimited
Flowing Text / Pages Pages
Printable? Yes

Book details

  • PDF | 42 pages
  • Susann Schüßler (Author)
  • GRIN Verlag (30 April 2010)
  • German
  • 10
  • Art, Architecture Photography
Read online or download a free book: Der Expressionismus, die 'Brücke' und Karl Schmidt-Rottluff

Review Text

Name:
The message text:

Other Ebook

Miscellanea